Montag, 2. August 2010

Rheinland-Pfalz – wo sich Augen verlieben -

Rheinland-Pfalz mit seinen sechs Anbaugebieten ist nicht nur die größte weinbautreibende Region. Die vom Weinbau geprägten Flusstäler, der Reiz der ländlichen Regionen und der Mittelgebirge, historische Städte, Burgen und Schlösser haben das Land zu einem Eldorado für Genießer und Weinliebhaber gemacht.



Nahe, Rheinhessen, Pfalz, Mosel, Ahr und Mittelrhein. Nirgendwo sonst in Deutschland liegen so viele erstklassige Weinanbaugebiete so dicht beisammen und erlauben eine wahre Tour der Weinkultur. Und das spürt der Besucher auf Schritt und Tritt. Weinreben prägen vielerorts das Bild der Landschaft. Romantische Winzerdörfer, einladende Gastlichkeit und eine besonders gute Auswahl an feiner Küche mit regionalen Einschlägen locken zu Einkehr und Genuss.


Wie schön, wenn man dabei in vielen Weingütern dem Winzer über die Schulter schauen darf. Immer mehr Weinbaubetriebe öffnen ihre Pforten und Kellertüren für interessierte Gäste, nehmen Sie mit auf eine spannende Reise der alkoholischen Gärung, der Aromen und der sinnlichen Geschmackserlebnisse.


Wieder im Sonnenlicht, gehören Weinfeste, Weinbergstouren, Weinproben und Weinlese zu den Höhepunkten im Jahreslauf. Wer dann noch friedlich im Weingut schlummern will, der kann auch Urlaub nah am Wein verbringen. Eine reiche Natur- und Kulturlandschaft lädt dazu ein. Und abends ist dann ein gastliches Bett im Winzerhof gerichtet!


Weinreise-Informationen und weitere Angebote finden Sie jetzt online buchbar unter http://www.weinsommer.de/.



Die FreizeitCard für Rheinland-Pfalz & SaarlandFreier Eintritt zu 168 spannenden Freizeit- und Kultureinrichtungen. Zahlreiche Museen, Freizeit- und Tierparks, Burgen und Schlösser, Erlebnisbäder, Schifffahrten und Stadtführungen können mit der FreizeitCard bis zum 1. November kostenfrei besucht werden.


Besonderheit zur Bundesgartenschau in Koblenz:Bereits 2010 ermöglicht die FreizeitCard die kostenlose Fahrt mit der Bundesgartenschau-Seilbahn in Koblenz und für 2011 haben FreizeitCard-Besitzer freien Eintritt zu allen Bundesgartenschau-Events.


Übrigens: Beim Kauf der Karte gibt es den hochwertigen Marco Polo-Reiseführer „Rheinland-Pfalz & Saarland“ im Wert von 7,95 Euro kostenlos dazu.


Weitere Informationen, viele tolle Tourentipps und Bestellmöglichkeit finden Sie unter http://www.freizeitcard.info/.

Keine Kommentare:

Kommentar posten